• 20% Rabatt auf Microsoft & Nuance
  • Gutschein-Code: Summer20
Angebote in:
Angebote noch:

*außer Office 365

 
Filter schließen
 
  •  
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Microsoft Remote Desktop Services 2019 User
Microsoft Remote Desktop Services 2019 User
  • Unbegrenzt
  • Weltweit
  • Mehrsprachig
  • 5 - 30 Minuten
  • Bereits 946-mal verkauft
    ab € 45,90 * € 57,35 *
    Zum Produkt
    Microsoft Remote Desktop Services 2019 Device
    Microsoft Remote Desktop Services 2019 Device
  • Unbegrenzt
  • Weltweit
  • Mehrsprachig
  • 5 - 30 Minuten
  • Bereits 106-mal verkauft
    ab € 45,90 * € 57,35 *
    Zum Produkt

    Microsoft Remote Desktop Services 2019 kaufen Sie günstig bei Best Software

    Mithilfe der umfassenden Features der Microsoft Remote Desktop Services 2019 können Sie und Ihre Mitarbeiter von jedem PC und jedem Ort auf eine standardisierte Arbeitsumgebung zurückgreifen. Dementsprechend sind die zahlreichen Vorteile aus einem modernen Unternehmen mit der Nutzung einer leistungsstarken IT kaum mehr wegzudenken. Wenn Sie die Microsoft Remote Desktop Services 2019 mitsamt passender Lizenzen kaufen und nutzen möchten, sind Sie hier bei Best Software genau richtig. Profitieren Sie von unseren attraktiven Vorteilen und den Möglichkeiten, die Ihnen die Remote Desktop Services 2019 mit sich bringen.

    Die Remote Desktop Services überzeugen mit vielen Vorteilen

    Die Windows Remote Desktop Services 2019 sind heute schon in vielen unterschiedlichen Umgebungen im Einsatz und erleichtern die Arbeit deutlich. Vor allem dank vieler aktueller Standards und regelmäßiger Überarbeitungen sind die Microsoft Remote Desktop Services eine gute Wahl für ein produktives und effizientes Arbeiten im eigenen Unternehmen. Die Vorteile fallen mit den Remote Desktop Services breit gefächert aus. Unter anderem überzeugen diese im Alltag mit einer sehr einfachen Anwendung. Sie müssen die Desktop Services nur einmalig zentral installieren. Zudem gelten auch weitere Vorteile für die Nutzung der Remote Desktop Services. Unter anderem sorgt der Entwickler Microsoft für sehr hohe Standards in Bezug auf die Sicherheit und die Funktionalität. Zudem fallen die Anwendungsmöglichkeiten sehr breit gefächert aus. Je nach Bedarf stehen verschiedene Versionen für die Nutzung bereit, diese lassen sich individuell erweitern und auch im Nachhinein ergänzen. Zudem erweisen sich die Remote Desktop Services aus dem Jahr 2019 als gute Wahl auch für ältere Hardware. Durch die hohe Rechenleistung des zentralen Servers können Sie auch mit älteren Computern oder Notebooks effizient arbeiten und auf alle gewünschten Features zurückgreifen.

    Übersicht über die Neuerungen aus der Version 2019

    In der Version der Remote Desktop Services 2019 bringt der Entwickler Microsoft neue Features und Funktionen mit ein, die Sie im Alltag überzeugen und die Leistungsfähigkeit noch einmal deutlich steigern. Der Remote Desktop Gateway ermöglicht beispielsweise eine schnelle und sichere Verbindung über das Internet zwischen virtuellen Desktops. Durch einen praktischen SSL-Tunnel profitieren Sie von einer effizienten Verschlüsselung der entsprechenden Daten und somit einen sehr hohen Sicherheitsstandard bei der Nutzung der Remote Desktop Services.

    Eine wichtige Neuerung ist auch der Remote Desktop Connection Broker. Dieser ermöglicht eine sichere Nutzung und verhindert einen Verlust von Fortschritt und Daten auch dann, wenn die Verbindung getrennt wird. Sobald wieder eine Verbindung besteht, kann der Connection Broker als spezieller Dienst die Sitzung wiederherstellen. Eine effiziente und ausgiebige Verwaltung der einzelnen Nutzer und Rechten ist ebenfalls möglich. Sie behalten als Administrator somit immer den Überblick und die volle Kontrolle, wenn Sie auf die Windows Remote Desktop Services 2019 setzen möchten.

    Kaufen Sie günstige Nutzerlizenzen für Remote Desktop Services

    Ob der Windows Server 2016, Windows Server 2019 oder Windows Server 2022, Sie benötigen nicht nur die Lizenz für die Microsoft Remote Desktop Services an sich, sondern auch passende Zugriffslizenzen. Nutzen Sie die Microsoft Remote Desktop Services 2019 Device CAL oder eine Microsoft Remote Desktop Services 2019 User CAL, je nach Bedarf und individuellem Wunsch. Die Abkürzung "CAL" steht für Client Access License und ermöglicht einen direkten Zugriff auf die Windows Remote Desktop Services 2019 und stellt die Features von Microsoft zur freien Verfügung.

    Wenn Sie auf eine Microsoft Remote Desktop Services 2019 User CAL setzen, können Sie diese einem festen Benutzer bzw. einem Mitarbeiter im Unternehmen zuweisen. Der Vorteil einer solchen Lizenz zeigt sich vor allem bei einer mobilen Anwendung, denn Sie können völlig unabhängig vom genutzten Gerät auf die Features und Services zugreifen. Ob Smartphone, Notebook oder doch der klassische Rechner im Home-Office, mit einer User CAL haben Sie die freie Auswahl. Im direkten Vergleich zu den Device CALs fallen die Anschaffungskosten für eine User CAL zwar höher aus, bei einer mobilen Nutzung mit vielen unterschiedlichen Endgeräten lohnt sich der Griff zu dieser Variante allerdings dennoch.

    Alternativ nutzen Sie eine Microsoft Remote Desktop Services 2019 Device CAL. Diese verknüpfen Sie mit einem festen Gerät im Unternehmen, sodass Sie über dieses auf die unterschiedlichen Remote Desktop Services zugreifen können. Eine solche Lizenz lohnt sich vor allem dann, wenn mehrere Anwender über den Desktop-PC arbeiten und diesen im Alltag verwenden. Sie benötigen für jedes einzelne Gerät im Unternehmen eine weitere Lizenz, wenn Sie auch dieses für die Nutzung der Microsoft Remote Desktop Services 2019 verwenden möchten.

    Rund um die Lizenzen für die Microsoft Remote Desktop Services 2019 sollten Sie noch einige weitere Punkte beachten. So müssen Sie bei einem späteren Upgrade, beispielsweise auf den Windows Server 2022, immer neue Lizenzen verwenden, da die älteren Ausführungen nicht mehr gelten. Andererseits können Sie die bisherigen Lizenzen aus dem Jahr 2019 durchaus für ältere Microsoft Remote Desktop Services verwenden. Ermitteln Sie zudem den individuellen Bedarf, ob Sie lieber auf die Device CALs oder die User CALs setzen möchten. Eine nachträgliche Änderung ist leider nicht möglich.

    Verlassen Sie sich auch auf eine attraktive Auswahl der Software

    Neben den Microsoft Remote Desktop Services 2019 erwartet Sie bei Best Software eine breit gefächerte Auswahl weiterer Software-Produkte. Verlassen Sie sich beispielsweise auf die viel gefächerten Möglichkeiten rund um den Windows Server 2022 oder auch ältere Produkte für den weiterhin sehr beliebten Windows Server 2016. Sie kaufen bei uns nicht nur die Lizenzen für den Server an sich, sondern auch die CALs. User CALs oder Device CALs, für Ihren Bedarf finden Sie immer die genau passende Ausführung. Mithilfe einer direkten Verfügbarkeit müssen Sie nicht lange auf die gewünschten und benötigten Software-Produkte warten. Zusätzlich sparen Sie bares Geld durch die besonders attraktiven Konditionen. Schauen Sie sich also gerne ganz in Ruhe bei uns um und profitieren Sie von den attraktiven Vorteilen. Ob Windows Server 2016, Windows Server 2019, Windows Server 2022 oder die User CALs sowie Device CALs, wir freuen uns auf Ihren Einkauf

    Microsoft Remote Desktop Services 2019 kaufen Sie günstig bei Best Software Mithilfe der umfassenden Features der Microsoft Remote Desktop Services 2019 können Sie und Ihre Mitarbeiter von... mehr erfahren »
    Fenster schließen

    Microsoft Remote Desktop Services 2019 kaufen Sie günstig bei Best Software

    Mithilfe der umfassenden Features der Microsoft Remote Desktop Services 2019 können Sie und Ihre Mitarbeiter von jedem PC und jedem Ort auf eine standardisierte Arbeitsumgebung zurückgreifen. Dementsprechend sind die zahlreichen Vorteile aus einem modernen Unternehmen mit der Nutzung einer leistungsstarken IT kaum mehr wegzudenken. Wenn Sie die Microsoft Remote Desktop Services 2019 mitsamt passender Lizenzen kaufen und nutzen möchten, sind Sie hier bei Best Software genau richtig. Profitieren Sie von unseren attraktiven Vorteilen und den Möglichkeiten, die Ihnen die Remote Desktop Services 2019 mit sich bringen.

    Die Remote Desktop Services überzeugen mit vielen Vorteilen

    Die Windows Remote Desktop Services 2019 sind heute schon in vielen unterschiedlichen Umgebungen im Einsatz und erleichtern die Arbeit deutlich. Vor allem dank vieler aktueller Standards und regelmäßiger Überarbeitungen sind die Microsoft Remote Desktop Services eine gute Wahl für ein produktives und effizientes Arbeiten im eigenen Unternehmen. Die Vorteile fallen mit den Remote Desktop Services breit gefächert aus. Unter anderem überzeugen diese im Alltag mit einer sehr einfachen Anwendung. Sie müssen die Desktop Services nur einmalig zentral installieren. Zudem gelten auch weitere Vorteile für die Nutzung der Remote Desktop Services. Unter anderem sorgt der Entwickler Microsoft für sehr hohe Standards in Bezug auf die Sicherheit und die Funktionalität. Zudem fallen die Anwendungsmöglichkeiten sehr breit gefächert aus. Je nach Bedarf stehen verschiedene Versionen für die Nutzung bereit, diese lassen sich individuell erweitern und auch im Nachhinein ergänzen. Zudem erweisen sich die Remote Desktop Services aus dem Jahr 2019 als gute Wahl auch für ältere Hardware. Durch die hohe Rechenleistung des zentralen Servers können Sie auch mit älteren Computern oder Notebooks effizient arbeiten und auf alle gewünschten Features zurückgreifen.

    Übersicht über die Neuerungen aus der Version 2019

    In der Version der Remote Desktop Services 2019 bringt der Entwickler Microsoft neue Features und Funktionen mit ein, die Sie im Alltag überzeugen und die Leistungsfähigkeit noch einmal deutlich steigern. Der Remote Desktop Gateway ermöglicht beispielsweise eine schnelle und sichere Verbindung über das Internet zwischen virtuellen Desktops. Durch einen praktischen SSL-Tunnel profitieren Sie von einer effizienten Verschlüsselung der entsprechenden Daten und somit einen sehr hohen Sicherheitsstandard bei der Nutzung der Remote Desktop Services.

    Eine wichtige Neuerung ist auch der Remote Desktop Connection Broker. Dieser ermöglicht eine sichere Nutzung und verhindert einen Verlust von Fortschritt und Daten auch dann, wenn die Verbindung getrennt wird. Sobald wieder eine Verbindung besteht, kann der Connection Broker als spezieller Dienst die Sitzung wiederherstellen. Eine effiziente und ausgiebige Verwaltung der einzelnen Nutzer und Rechten ist ebenfalls möglich. Sie behalten als Administrator somit immer den Überblick und die volle Kontrolle, wenn Sie auf die Windows Remote Desktop Services 2019 setzen möchten.

    Kaufen Sie günstige Nutzerlizenzen für Remote Desktop Services

    Ob der Windows Server 2016, Windows Server 2019 oder Windows Server 2022, Sie benötigen nicht nur die Lizenz für die Microsoft Remote Desktop Services an sich, sondern auch passende Zugriffslizenzen. Nutzen Sie die Microsoft Remote Desktop Services 2019 Device CAL oder eine Microsoft Remote Desktop Services 2019 User CAL, je nach Bedarf und individuellem Wunsch. Die Abkürzung "CAL" steht für Client Access License und ermöglicht einen direkten Zugriff auf die Windows Remote Desktop Services 2019 und stellt die Features von Microsoft zur freien Verfügung.

    Wenn Sie auf eine Microsoft Remote Desktop Services 2019 User CAL setzen, können Sie diese einem festen Benutzer bzw. einem Mitarbeiter im Unternehmen zuweisen. Der Vorteil einer solchen Lizenz zeigt sich vor allem bei einer mobilen Anwendung, denn Sie können völlig unabhängig vom genutzten Gerät auf die Features und Services zugreifen. Ob Smartphone, Notebook oder doch der klassische Rechner im Home-Office, mit einer User CAL haben Sie die freie Auswahl. Im direkten Vergleich zu den Device CALs fallen die Anschaffungskosten für eine User CAL zwar höher aus, bei einer mobilen Nutzung mit vielen unterschiedlichen Endgeräten lohnt sich der Griff zu dieser Variante allerdings dennoch.

    Alternativ nutzen Sie eine Microsoft Remote Desktop Services 2019 Device CAL. Diese verknüpfen Sie mit einem festen Gerät im Unternehmen, sodass Sie über dieses auf die unterschiedlichen Remote Desktop Services zugreifen können. Eine solche Lizenz lohnt sich vor allem dann, wenn mehrere Anwender über den Desktop-PC arbeiten und diesen im Alltag verwenden. Sie benötigen für jedes einzelne Gerät im Unternehmen eine weitere Lizenz, wenn Sie auch dieses für die Nutzung der Microsoft Remote Desktop Services 2019 verwenden möchten.

    Rund um die Lizenzen für die Microsoft Remote Desktop Services 2019 sollten Sie noch einige weitere Punkte beachten. So müssen Sie bei einem späteren Upgrade, beispielsweise auf den Windows Server 2022, immer neue Lizenzen verwenden, da die älteren Ausführungen nicht mehr gelten. Andererseits können Sie die bisherigen Lizenzen aus dem Jahr 2019 durchaus für ältere Microsoft Remote Desktop Services verwenden. Ermitteln Sie zudem den individuellen Bedarf, ob Sie lieber auf die Device CALs oder die User CALs setzen möchten. Eine nachträgliche Änderung ist leider nicht möglich.

    Verlassen Sie sich auch auf eine attraktive Auswahl der Software

    Neben den Microsoft Remote Desktop Services 2019 erwartet Sie bei Best Software eine breit gefächerte Auswahl weiterer Software-Produkte. Verlassen Sie sich beispielsweise auf die viel gefächerten Möglichkeiten rund um den Windows Server 2022 oder auch ältere Produkte für den weiterhin sehr beliebten Windows Server 2016. Sie kaufen bei uns nicht nur die Lizenzen für den Server an sich, sondern auch die CALs. User CALs oder Device CALs, für Ihren Bedarf finden Sie immer die genau passende Ausführung. Mithilfe einer direkten Verfügbarkeit müssen Sie nicht lange auf die gewünschten und benötigten Software-Produkte warten. Zusätzlich sparen Sie bares Geld durch die besonders attraktiven Konditionen. Schauen Sie sich also gerne ganz in Ruhe bei uns um und profitieren Sie von den attraktiven Vorteilen. Ob Windows Server 2016, Windows Server 2019, Windows Server 2022 oder die User CALs sowie Device CALs, wir freuen uns auf Ihren Einkauf

    Zuletzt angesehen