• 20% Rabatt auf Microsoft & Nuance
  • Gutschein-Code: Summer20
Angebote in:
Angebote noch:

*außer Office 365

 
Windows Server 2016 Standard Core Add-on-Erweiterungslizenz

Windows Server 2016 Standard Core Add-on-Erweiterungslizenz 2 Core

€ 49,99 * € 119,99 * (58,34% gespart)

inkl. MwSt. Versandkostenfrei

SOFORTDOWNLOAD + PRODUKTSCHLÜSSEL

Bereits 4-mal verkauft
  • BS-10590
  • Mehrsprachig
  • 1 Gerät
  • Unbegrenzt
  • Weltweit
  • 5 - 30 Minuten

Lizenzerweiterung:

Sicher bezahlen

Gewünschte Software einfach und sicher durch SSL-Verschlüsselung im Shop kaufen.

Blitzversand

5-30 Minuten E-Mail Versand und Sofortdownload.

Hilfe bei der Erstinstallation

Wir bieten Ihnen bei der Erstinstallation eine kostenlose Hilfe über TeamViewer an.

Kostenloser Support

Per Chat, Email und Telefon.

Produktinformationen "Windows Server 2016 Standard Core Add-on-Erweiterungslizenz"

Bei BestSoftware können Sie die Windows Server 2016 Standard Core Add-on Erweiterungslizenz 2 Core einfach kaufen

Verändert sich der Bedarf und Sie möchten die volle Hardware Ihrer Server-Umgebung nutzen, treffen Sie mit der Windows Server 2016 Standard Core Add-on Erweiterungslizenz 2 Core definitiv eine gute Wahl. Die hierzu passenden Angebote zur Erweiterung können Sie ganz einfach hier bei BestSoftware bestellen, verlassen Sie sich auf die zahlreichen Vorteile und die attraktiven Möglichkeiten für den entspannten Einkauf von zu Hause aus.

Richtig lizenzieren – so einfach nutzen Sie Windows Server 2016 in Ihrem Unternehmen

Um mit dem beliebten Windows Server 2016 im Alltag starten zu können, müssen Sie sich bereits im Vorfeld mit dem speziellen Lizenzierungsmodell vertraut machen. Denn seit dieser Version setzt der bekannte Hersteller Microsoft auf die sogenannte Core-Lizenzierung, die schon in anderen Bereichen unterschiedlicher Server-Produkte zum Einsatz kommt. Allerdings sollten Sie nicht einfach entsprechende Core-Lizenzen für Windows Server 2016 kaufen, sondern zunächst die wichtigen Regeln und Hinweise hierzu studieren. Hierbei besagt die erste Regel, dass jeder physische Prozessor mit mindestens acht Kernen gewertet wird. Mit der zweiten Regel legt Microsoft fest, dass zudem jeder physische Server mit mindestens 16 Kernen eingestuft wird. Dies legt also die Mindestsumme an Lizenzen bzw. Kernen fest, die der Nutzer erwerben muss, um Windows Server 2016 installieren und nutzen zu können. Mit der dritten Regel wird zudem festgelegt, dass alle physischen und aktiven Kerne unter Berücksichtigung der beiden vorigen Hinweise lizenziert werden müssen.

Sie sogenannten Basislizenzen gibt es mit 16 oder mit 24 Kernen, je nach individuellem Bedarf und genutzter Hardware. Diese kaufen Sie also im Rahmen der ersten Aktivierung, wenn Sie den Windows Server 2016 installieren und nutzen möchten. Mit den Monaten und Jahren kann sich der Bedarf rund um die Lizenzen allerdings ändern. Zu diesem Zeitpunkt kommt die Windows Server 2016 Standard Core Add-on Erweiterungslizenz 2 Core ins Spiel. Diese Erweiterungslizenz für das Server-Betriebssystem kaufen Sie besonders einfach und günstig bei uns im BestSoftware Online-Shop, natürlich können Sie die Windows Server 2016 Standard Core Add-on Erweiterungslizenz 2 Core auch mehrfach kaufen. Nach einem Hardware-Upgrade oder einem Server-Umzug können Sie die aktiven Kerne dann wieder lizenzieren und für die Nutzung freischalten.

Beachten Sie jedoch auch, dass Sie zusätzlich die sogenannten CALs für Ihren Server benötigen. Hier können Sie für den Windows Server 2016 wahlweise eine User CAL oder eine Device CAL kaufen. Beide Ausführungen stehen im BestSoftware Online-Shop für Sie zur freien Verfügung und begeistern Sie mit den gewohnten Vorteilen. Für jeden Bedarf und alle unterschiedlichen Umgebungen können Sie also alle Lizenzen für Windows Server 2016 kaufen.

Windows Server 2016 überzeugt im Alltag mit vielen neuen Techniken und Funktionen

Der Windows Server 2016 bringt in allen Varianten viele technische Überarbeitungen und praktische Neuerungen mit sich. Hiervon können sich gerade Anwender überzeugen, die noch mit dem Vorgänger arbeiten und nun ein Upgrade durchführen möchten. Denn wer bisher ein Upgrade des Betriebssystems durchführen wollte, musste vor allem viel Zeit und viel Aufwand hierfür einplanen. Zudem war dieser Vorgang häufig mit deutlichen Ausfallzeiten verbunden. Mit Windows Server 2016 sieht die Sache allerdings schon anders aus, denn hier ist ein sogenanntes Cluster Rolling Upgrade möglich. Dieses ermöglicht einen einfachen Wechsel auf die neue Generation des Systems, während der Server noch läuft. Da der Cluster auf zwei verschiedenen Functional Level betrieben wird, ist dies mit Windows Server 2016 Standard mit Leichtigkeit möglich.

Um Performance-Problemen auch auf älteren Geräten vorbeugen zu können, überzeugt Windows Server 2016 zudem mit einem sogenannten Nano Server. Hierbei handelt es sich um eine spezielle Installationsform, mit welcher die Problematik eines hohen Ressourcenbedarfs effektiv bekämpft werden soll. Denn der Nano Server läuft bereits mit lediglich 500 Megabyte Plattenkapazität und kann effektiv verwendet werden. Zudem sorgt diese spezielle Variante für eine bessere Benutzerfreundlichkeit, da Updates seltener notwendig sind und auch Patches weniger anfallen.

Rund um die Sicherheit bringt Windows Server 2016 ebenfalls attraktive Neuerungen und wichtige Features mit sich. Sie können sich nun auf den neuen Windows Defender für Server verlassen, der direkt nach der Installation mit dabei ist und aufpasst. Denn gerade nach der Installation des Servers ist dieser meist für einen gewissen Zeitraum ungeschützt. Mit der praktischen Software stellt der Hersteller Microsoft eine attraktive Lösung bereit, die einen guten Schutz gegenüber allen gängigen Bedrohungen bei einer gleichzeitig sehr hohen Nutzerfreundlichkeit zur Verfügung stellen kann. Wer den Windows Defender für Server im Übrigen nicht nutzen möchte, sondern Wert auf eine eigen Lösung legt, kann diesen ganz einfach deaktivieren.

Eine Verbesserung der Cloud-Integration, beispielsweise durch die Azure-Dienste aus dem Hause Microsoft, ist bei Windows Server 2016 Standard ebenfalls mit dabei. Hier geht der Hersteller Microsoft den richtigen Weg und entscheidet sich dafür, weiterhin virtuelle Lösungen mit einer sehr guten Skalierbarkeit anzubieten. Mit weiteren Anpassungs- und Einstellungsmöglichkeiten, noch mehr Funktionen und dem bewährten Konzept passt sich der Bedarf ganz einfach an den Bedarf in Ihrem Unternehmen an.

Verschiedene Varianten von Windows Server 2016 sprechen unterschiedliche Zielgruppen an

Windows Server 2016 ist der offizielle Nachfolger von Windows Server 2012 R2 und überzeugt mit attraktiven Features, neuen Techniken und umfassenden Werkzeugen für die tägliche Arbeit. Die fertige und offizielle Version stellte Microsoft im Jahr 2016 der Öffentlichkeit vor und ermöglichte den Kunden einen direkten Kauf der notwendigen Lizenzen. Bis heute ist das speziell angepasste Betriebssystem umfassend im Einsatz und überzeugt mit viel Sicherheit. Hierfür sorgen auch die weiterhin regelmäßigen Updates, die mindestens bis 2027 weiterhin zur Verfügung gestellt werden. Wer also ein günstiges, gleichzeitig ausgereiftes und leistungsstarkes Betriebssystem für Server sucht, trifft mit Windows Server 2016 eine sehr gute Wahl.

Es dürfte bereits von den Vorgängern bekannt sein, aber auch in Windows Server 2016 stehen wieder unterschiedliche Ausführungen und Varianten zur Verfügung. Diese sprechen verschiedene Zielgruppen an und zeichnen sich durch technische Besonderheiten aus. Hierbei handelt es sich um die Ausführungen Essentials, Standard und Datacenter. Windows Server 2016 Standard stellt hierbei die mittlerer Ausbaustufe dar und ist für Unternehmen gut geeignet, die erweiterte Features benötigen und zudem eine Virtualisierung im geringeren Umfang durchführen. Dies zeigt auch ein kurzer Blick auf die Virtualisierungsrechte. Mit Windows Server 2016 Standard sind zwei virtuelle Maschinen oder alternativ zwei Hyper-V-Container möglich. Die Hardware-Unterstützung fällt umfassend aus, bis zu 24 Terabyte RAM und bis zu 512 Prozessorkerne lassen sich maximal verwenden.

Im Übrigen fallen die Hardware-Anforderungen bei der Nutzung von Windows Server 2016 wieder überschaubar aus, sodass prinzipiell auch eine Nutzung auf älteren Geräten gar kein Problem darstellt. Allerdings setzt das System eine 64-Bit-Prozessorarchitektur voraus, zudem sollte eine Netzwerkkarte mit einem Mindestdurchsatz im Gbit/s-Bereich vorhanden sein, um das volle Potenzial des Systems in Anspruch zu nehmen.

Windows Server 2016 Standard Core Add-on Erweiterungslizenz 2 Core kaufen und besonders viel Geld sparen

Wer besonders viel Geld sparen möchte, aber dennoch großen Wert auf originale und legale Lizenzen legt, trifft mit unserem Angebot aus dem BestSoftware Online-Shop definitiv eine gute Wahl. Dies gilt unter anderem auch für die Windows Server 2016 Standard Core Add-on Erweiterungslizenz 2 Core, zusätzlich haben wir aber auch viele weitere Produkte für Ihren Bedarf und Ihre Technik im Angebot. Greifen Sie beispielsweise bei klassischen Lizenzen für Windows-Betriebssysteme zu, unter anderem kaufen Sie Windows 11 Pro oder Windows 10 Home zu besonders günstigen Preisen bei uns im BestSoftware Online-Shop. Aber auch die weiteren, attraktiven Vorteile wissen sicherlich zu begeistern. Verlassen Sie sich als Verbraucher beispielsweise auf die sehr schnelle Zustellung der gekauften Lizenzen. So können Sie die Keys nach maximal 30 Minuten schon in Anspruch nehmen, da die Zustellung per E-Mail erfolgt. Abschließend dürfen Sie zudem unseren freundlichen, kompetenten Kundendienst in Anspruch nehmen. Mit unserem persönlichen Service helfen wir unseren Kunden bei jedem Anliegen weiter und unterstützen beispielsweise über den praktischen Live-Chat, helfen per Hotline weiter oder ermöglichen Ihnen die effektive Kommunikation per E-Mail. Nehmen Sie also jetzt unsere attraktiven Vorteile in Anspruch und bestellen Sie die Windows Server 2016 Standard Core Add-on Erweiterungslizenz 2 Core für Ihr Unternehmen zu günstigen Preisen bei uns im BestSoftware Online-Shop.

Weiterführende Links zu "Windows Server 2016 Standard Core Add-on-Erweiterungslizenz"
Software günstig online kaufen in 3 einfachen Schritten: 01.   Kaufen... mehr

Software günstig online kaufen

in 3 einfachen Schritten:

01-kauf

01. Kaufen

Sicher einkaufen durch SSL-Verschlüsselung.

02-download

02. Downloaden

Direkt nach dem Kauf herunterladen.

03-Installieren

03. Installieren

Installieren und aktivieren Sie die Software.


Weiterführende Links zu "Windows Server 2016 Standard Core Add-on-Erweiterungslizenz"
  Wie kommen unsere Preise zustande? Bei der von uns angebotenen Ware handelt es sich... mehr

 

Wie kommen unsere Preise zustande?

Bei der von uns angebotenen Ware handelt es sich um Aktivierungsschlüssel, welche ursprünglich von den jeweiligen Inhabern an einen Ersterwerber ausgeliefert worden sind. Dieser hat die dementsprechende Vergütung an den Inhaber geleistet und erhielt somit aktivierbare Produkt Keys, deren Nutzung keiner zeitlichen Begrenzung unterliegt. Wir machen von unserem Recht Gebrauch und kaufen eine hohe Stückzahl nicht aktivierter Keys von entsprechenden Distributoren auf.

Dieses Verfahren ermöglicht es uns, unsere Produkte zu vergleichsweise günstigeren Preisen anzubieten. 

Ferner trägt dazu auch die virtuelle Warenwirtschaft bei, welche den Entfall von Liefer- und Lagergebühren verantwortet, sowie den Wegfall von hohen Personalgebühren.
Man sollte sich dementsprechend vor Augen halten, dass unser Ertrag bei weitem nicht dem, der ursprünglichen Inhaber gleicht. Vielmehr liegt unser Augenmerk darauf, unsere Kunden mit dem bestmöglichen Preis- Leistungsverhältnis zufriedenzustellen, um somit ihr Vertrauen zu gewinnen und uns künftig über ein stetig wachsendes Klientel erfreuen zu können. Tausende Kunden haben sich bereits von unserer Qualität überzeugen lassen - werden auch Sie einer von Ihnen!

 

Weiterführende Links zu "Windows Server 2016 Standard Core Add-on-Erweiterungslizenz"
Zuletzt angesehen